Episode 011: Leerzeichendiskriminierung

Leerzeichendiskriminierung

Ein Gedanke zu „Episode 011: Leerzeichendiskriminierung

  1. Moin!

    Ich höre euch ja vorallem auf dem Arbeitsweg, hatte zuletzt aber auch Elternzeit, daher muss ich wieder aufholen.

    Sicherlich schon zu spät, aber die Keyboarddiskussion ging ja los mit “ich wollte den PI einrichten, hatte aber keine Tastatur”. Man kann beim erstellen der SD-Karte für den PI, zusätzliche Dateien anlegen, damit er von anfang an SSH aktiviert und auch das WLAN kennt. Habe ich selbst vor kurzem gemacht und auch hier beschrieben: https://fabse.net/raspberry-pi-diy/Smarthome-Setup-Node-Red-Mqtt/

    Damit kann man einen PI komplett headless ins Heimnetz bringen! Du brauchst also keine Tastatur kaufen 🙂

    Falls doch habe ich noch eine Anti-Empfehlung: Razer BlackWidow Chroma V2. Ich hab die gekauft, Tasten sind gut, RGB Beleuchtung auch, habe es eher dezenter eingestellt. Jedenfalls ist der Treiber das letzte. Man muss sich registrieren, eigentlich will der immer online sein und er hat mehr Updates als Windows selbst, aber warum?? Lieber nicht kaufen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.