Episode 006: Monitoring Release Pipeline

Monitoring Release Pipeline

Ein Gedanke zu „Episode 006: Monitoring Release Pipeline

  1. Moin!

    Was ich mich ja frage, ist, wann die Leute euren Podcast auf YouTube eigentlich schauen? Vorallem wenn die auch noch minutengenau da Kommentare schreiben. Sitzen die aktiv vor dem EDV Gerät und machen in der Zeit dann nichts anderes? Also falls euch das auch interessiert, fragt doch mal im nächsten Podcast!

    Ich finde ja schon spannend zu hören, was Daniel da immer an Messaging/MQTT usw in seinem Haus macht, hab ich auch voll Bock drauf. Ich scheue irgendwie die hohe Einstiegshürde am Anfang.

    Was ich mich aber wundere, ihr sagtet was von 10.000 … (Dinger?) bei NodeRed. Sollen das Flows sein oder Shapes oder Codezeilen? Mir kommt das akut recht viel vor, lässt du die generieren oder irgendwie Copy+Paste? Wie kommt man auf so viele? Ich bin mit den Begriffen da nicht fit, aber das sind dann 100 “Flows”/Seiten mit je 100 Nodes/Shapes?

    Für den Release viel Erfolg! Wir hatten unseren letzten Release vor knapp über einem Jahr und bisher keine Bugreports 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.